Nach ein paar erholsamen Tagen in Phuket, die wir eigentlich hauptsaechlich im oder um das Haus herum verbracht haben, machen wir uns auf den Weg zum Bootssteg nach Ko Phi Phi. Das wir nicht die einzigen sind merken wir schnell und mal wieder sind wir fast eingeschuechtert von den Touristenmassen die wir dort vorfinden. Die Insel ist nicht mit dem Fahrrad befahrbar, dafuer aber extrem touristisch. Wir fuehlen uns ueberfordert und so nutzen wir die Insel nur als Absprungshafen um auf die naechste Insel Ko Lanta zu kommen. Da wir uns ja lange nicht mehr ausgeruht haben beschliessen wir dort einen Tag Urlaub einzulegen und ausser Schlafen, Essen, Sonnen, Massage und Bier trinken nichts zu tun. Am naechsten Tag fahren wir weiter, mit 2 Faehren kommen wir ueber eine 3. Insel wieder auf das Festland. Wir versuchen auch hier wieder auf kleinen Nebenstrassen moeglichst an der Kueste entlang zu fahren um dem Verkehr der Stadt Trang zu entkommen. Auch hier treffen wir wieder auf wunderschoene, einsame Straende. Da die Zeit allmaehlich eng wird legen wir jeden Tag gut ueber 100 km zurueck und sind meist ziemlich erschöpft wenn wir irgendwo ankommen. Da wir einen Grenzuebergang gewaehlt haben, der nicht besonders haeufig verwendet wird haelt sich auch der Verkehr dorthin in Grenzen. Die Doerfer auf dem Weg haben wohl auch noch nicht besonders viel vom boomenden Tourismus Thailands mitbekommen, denn hier werden wir wieder von allen Seiten gegruesst und werden ueberall mit einem Strahlen im Gesicht aufgenommen. Durch Kautschukplantagen hindurch landen wir kurz vor der malayischen Grenze noch ein letztes Mal in einem thailändischem Nationalpark. Wir ueberlegen noch kurz die Grenze am gleichen Tag zu ueberqueren, wollen dann aber den Nationalparks Thailands noch eine allerletzte Chance geben. Und so verbringen wir unsere letze Nacht in Thailand auf dem Campingplatz des Thaleban Nationalparks, umgeben von Affen die sich gluecklicherweise nicht naeher als 20m an uns heranwagen, schluerfen eine letzte chinesische Tuetensuppe und freuen uns auf Malaysia.


vorheriger Bericht << Aktueller Bericht >> naechster Bericht
 

    Thailand

    Picture